Bildsuche: los

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für die im Fiffix-Onlineshop angebotenen Produkte und Dienstleistungen

Kundeninfo
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Geltungsbereich
a) Diese Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für sämtliche von der fiffix.de - Silke Mahlberg übernommenen, auch künftig vom Kunden erteilten Aufträge.
b) Entgegenstehenden Bedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Nebenabreden und Änderungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform.

Preise / Versand

a) Die Preise verstehen sich einschließlich Verpackung und einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir berechnen unseren Listenpreis zum Zeitpunkt der Auslieferung.
b) Für den Versand nach Deutschland berechnen wir:
für Briefsendungen: 2,50 EUR
für Paketsendungen:
5,00 EUR bis 5 kg.
7,00 EUR bis 15 kg
10,00 EUR bis 30 kg
12,00 EUR über 30 kg

Bei Barnachnahme fallen zusätzlich Nachnahmekosten von 6,60 EUR an. Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte werden nur innerhalb Deutschlands versendet. 

c) Die Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Käufers.

Zahlung
a) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorauskasse oder Nachnahme zahlen.

b) Zahlt der Käufer bei Überweisung durch Vorkasse nicht, wird die Bestellung nach 2 Wochen gegenstandslos.

c) Der Käufer ist nicht berechtigt, unter Berufung auf bestrittene, nicht rechtskräftig festgestellte Gegenansprüche Zahlungen zurückzuhalten oder die Aufrechnung zu erklären.

Lieferung und Gefahrenübergang
a) Wir sind bemüht, bestellte Ware schnellstmöglich auszuliefern, ohne jedoch eine Haftung für die Einhaltung gegebener Lieferzeiten geben zu können. Hiervon ausgenommen sind ausdrücklich von uns bestätigte Fixtermine, die jedoch bei nachträglichen Änderungswünschen des Käufers sowie bei Verzögerungen aufgrund höherer Gewalt angemessen verlängert werden.
b) Teillieferungen sind zulässig.
c) Die Gefahr geht in jedem Fall auf den Käufer über, wenn die Sendung unser Lager verlässt.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von fiffix.de - Silke Mahlberg.

Gewährleistung und Schadensersatz
a) Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware zu rügen. Sonstige Mängel müssen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Entdeckung des Mangels angezeigt werden. Bei Transportschäden ist eine Schadensbestandsaufnahme des jeweiligen Anlieferers einzusenden.
b) Geringfügige Abweichungen in Form und Farbe sind unvermeidlich und lösen keine Gewährleistungsansprüche aus.
c) Sachmängel werden nach unserer Wahl durch Neulieferung oder Nachbesserung behoben. Ist die Gewährleistung durch Neulieferung oder Nachbesserung unmöglich oder schlägt diese innerhalb einer angemessen zu setzenden Nachfrist fehl, so kann der Käufer eine angemessene Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.
d) Jegliche Rücksendung der Ware durch den Käufer bedarf der vorherigen Zustimmung. In diesem Fall wird die Rückholung der Ware durch uns veranlasst. Bei nicht vereinbarten Rücksendungen verweigern wir die Annahme.
e) Weitergehende Gewährleistungsansprüche des Käufers sowie Ansprüche auf Schadensersatz wegen positiver Vertragsverletzung sind ausgeschlossen, es sei denn wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung), bei Dienstleistungen nicht vor Vertragsschluss und auch insgesamt nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

fiffix.de – Silke Mahlberg, In den Siefen 1, 66346 Püttlingen, Telefon 06898-9040226 oder 06898-4416702,
www.fiffix.de, info@fiffix.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr  zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Bei der Erbringung von Dienstleistungen kann der Widerruf  dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Bei der Erbringung von Dienstleistungen erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).


Datenschutz

Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://blog.fiffix.de/datenschutzbelehrung/
a) Für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden unter Beachtung des Bundesdatenschutz- (BDSG) und Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und vertraulich behandelt.
b) Der Besteller wird darauf hingewiesen, dass wir die im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die ordnungsgemäße Bestellabwicklung und Erfassung von Informationen erforderlich ist.
c) Der Besteller stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.

Besondere Geschäftsbedingungen hinsichtlich unserer Fotoprodukte und -dienstleistungen

Spezielle Geschäftsbedingungen bezüglich Foto-Dienstleistungen:

1. Die nachfolgenden AGB gelten für alle der fiffix.de - Silke Mahlberg erteilten Foto-Aufträge. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

2. "Lichtbilder" im Sinne dieser AGB sind alle von fiffix.de - Silek Mahlberg hergestellten Produkte, gleich in welcher technischen Form oder in welchem Medium sie erstellt wurden oder vorliegen. (Negative, Dia-Positive, Papierbilder, Still-Videos, elektronische Stehbilder in digitalisierter Form, Videos usw.)

Urheberrecht

1. fiffix.de - Silke Mahlberg steht das Urheberrecht an den Lichtbildern nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetzes zu.

2. Die von fiffix.de - Silke Mahlberg hergestellten Lichtbilder sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.

3. Überträgt fiffix.de - Silke Mahlberg Nutzungsrechte an seinen Werken, ist - sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde - jeweils nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Eine Weitergabe von Nutzungsrechten bedarf der besonderen Vereinbarung.

4. Die Nutzungsrechte gehen erst über nach vollständiger Bezahlung des Honorars an fiffix.de - Silke Mahlberg.

5. Der Besteller eines Bildes i.S. vom § 60 UrhG hat kein Recht, das Lichtbild zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen worden sind. § 60 UrhG wird ausdrücklich abbedungen.

6. Bei der Verwertung der Lichtbilder kann die fiffix.de - Silke Mahlberg, sofern nichts anderes vereinbart wurde, verlangen, als Urheber des Lichtbildes genannt zu werden. Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt fiffix.de - Silke Mahlberg zum Schadensersatz.

7. Die Negative verbleiben bei fiffix.de -Silke Mahlberg. Eine Herausgabe der Negative an den Auftraggeber erfolgt nur bei gesonderter Vereinbarung.

Vergütung

Hat der Auftraggeber der fiffix.de - Silke Mahlberg keine ausdrücklichen Weisungen hinsichtlich der Gestaltung der Lichtbilder gegeben, so sind Reklamationen bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerisch-technischen Gestaltung ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Aufnahmeproduktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. fiffix.de - Silke Mahlberg behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.

Haftung

Für die Verletzung von Pflichten, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit wesentlichen Vertragspflichten stehen, haftet die fiffix.de -Silke Mahlberg für sich und seine Erfüllungsgehilfen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Er haftet ferner für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die er oder seine Erfüllungsgehilfen durch schuldhafte Pflichtverletzungen herbeigeführt haben.

Die fiffix.de - Silke Schneider haftet für Lichtbeständigkeit und Dauerhaftigkeit der Lichtbilder nur im Rahmen der Garantieleistungen der Hersteller des Fotomaterials.

Die Zusendung und Rücksendung von Filmen, Bildern und Vorlagen erfolgt auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers. Der Auftraggeber kann bestimmen, wie und durch wen die Rücksendung erfolgt.

Nebenpflichten

Der Auftraggeber versichert, dass er an allen fiffix.de - Silke Mahlberg übergebenen Vorlagen das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht sowie bei Personenbildnissen die Einwilligung der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung besitzt. Ersatzansprüche Dritter, die auf der Verletzung dieser Pflicht beruhen, trägt der Auftraggeber.

Datenschutz

1. Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers können gespeichert werden. fiffix.de - Silke Mahlberg verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln.

Digitale Fotografie

1. Die Digitalisierung, Speicherung und Vervielfältigung der Lichtbilder der fiffix.de -Silke Mahlberg auf Datenträgern aller Art bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der fiffix.de -Silke Mahlberg.

2. Die Übertragung von Nutzungsrechten beinhaltet nicht das Recht zur Speicherung und Vervielfältigung, wenn dieses Recht nicht ausdrücklich übertragen wurde.

Bildbearbeitung

1. Die Bearbeitung von Lichtbildern der fiffix.de - Silke Mahlberg und ihre Vervielfältigung und Verbreitung, analog oder digital, bedarf der vorherigen Zustimmung. Entsteht durch Foto-Composing, Montage oder sonstige elektronische Manipulation ein neues Werk, ist dieses mit [M] zu kennzeichnen. Die Urheber der verwendeten Werke und der Urheber des neuen Werkes sind Miturheber im Sinne des § 8 UrhG.

2. Der Auftraggeber ist verpflichtet, Lichtbilder der fiffix.de - Silke Mahlberg  digital so zu speichern und zu kopieren, dass der Name "fiffix.de -Silke Mahlberg" mit den Bilddaten elektronisch verknüpft wird.

3. Der Auftraggeber ist verpflichtet, diese elektronische Verknüpfung so vorzunehmen, dass sie bei jeder Art von Datenübertragung, bei jeder Wiedergabe auf Bildschirmen, bei allen Arten von Projektionen, insbesondere bei jeder öffentlichen Wiedergabe, erhalten bleibt und fiffix.de -Silke Mahlberg als Urheber der Bilder klar und eindeutig identifizierbar ist.

Nutzung und Verbreitung

1. Die Verbreitung von Lichtbildern der fiffix.de -Silke Mahlberg im Internet und in Intranets, in Online-Datenbanken, in elektronischen Archiven, die nicht nur für den internen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt sind, auf Diskette, CD-ROM oder ähnlichen Datenträgern ist nur aufgrund einer besonderen Vereinbarung zwischen der fiffix.de -Silke Mahlberg und dem Auftraggeber gestattet.

2. Die Weitergabe digitalisierter Lichtbilder im Internet und in Intranets und auf Datenträgern und Geräten, die zur öffentlichen Wiedergabe auf Bildschirmen oder zur Herstellung von Soft- und Hardcopies geeignet sind, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der fiffix.de -Silke Mahlberg.

3. Die Vervielfältigung und Verbreitung von Bearbeitungen, die  fiffix.de -Silke Mahlberg auf elektronischem Wege hergestellt hat, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Fotografen.

4. fiffix.de -Silke Mahlberg ist nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten an den Auftraggeber herauszugeben, wenn dies nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

5. Wünscht der Auftraggeber, dass fiffix.de -Silke Mahlberg ihm Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung stellt, ist dies zu vereinbaren und gesondert zu vergüten.

6. Hat fiffix.de - Silke Mahlberg dem Auftraggeber Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit vorheriger Einwilligung verändert werden.

7. Gefahr und Kosten des Transports von Datenträgern, Dateien und Daten online und offline liegen beim Auftraggeber; die Art und Weise der Übermittlung kann der Auftragnehmer bestimmen.

Schlussbestimmungen

1. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz von fiffix.de -Silke Mahlberg, wenn der Vertragspartner nicht Verbraucher ist. Sind beide Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist der Geschäftssitz von fiffix.de -Silke Mahlberg als Gerichtsstand vereinbart.

4. Liefertermine für Lichtbilder sind nur dann verbindlich, wenn sie ausdrücklich von fiffix.de -Silke Mahlberg bestätigt worden sind. fiffix.de -Silke Mahlberg haftet für Fristüberschreitung nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.